Dresden Berlin Hamburg München Frankfurt Köln Leipzig Düsseldorf Zur Startseite

Center Court am Rothenbaum

Center Court am Rothenbaum im Stadtspiel Hamburg (Vorderseite) Schnelle Bälle beim besten deutschen Tennisturnier.

Schnelle Bälle – Auf dem Center Court am Rotherbaum trifft sich seit über 100 Jahren die Weltelite des Tennis und kämpft beim größten, wichtigsten und härtesten deutschen Tennisturnier um den Sieg. Heiße Matches mit packenden Ballwechseln sind garantiert, denn durch den Status des Masters Series-Turniers sind dafür automatisch die besten 50 Tennisprofis der Welt qualifiziert. Neun Turniere dieser Klasse gibt es weltweit. Hamburg steht damit, nach den vier Grand Slams, ganz weit vorne auf der großen Bühne der Tenniswelt und konnte zuletzt nicht weniger als zwei Millionen Euro Preisgeld vergeben. Dem Niveau der Spiele entspricht der voll überdachte Center Court. Die Zeltkonstruktion lässt sich – je nach Wetterlage – innerhalb weniger Minuten öffnen oder schließen. 19 Millionen DM zahlte der Deutsche Tennis Bund (DTB) 1997 für diesen Ausbau – die größte Investition seiner Geschichte. Seither werden neben den Spielern auch die bis zu 13.200 Zuschauer von 8.000 Quadratmetern Dachfläche vor Wind und Regen geschützt. Neben dem Center Court in Rotherbaum befinden sich noch 13 kleinere Tennisplätze. Während des Hamburg-Masters stehen davon fünf für Spiele und fünf für das Training zur Verfügung.


Weiterführende Informationen z.B. unter:

Tags

Hamburg-Masters Tennis Weltelite

 

City-Tour Altstadt
(bitte auswählen)
City-Tour Neustadt
(bitte auswählen)
City-Tour St. Pauli
(bitte auswählen)
Drum Herum
(bitte auswählen)
Speichern Sie diese Seite bei einem der folgenden Link-Netzwerke: